FANDOM


South Park Charakter
Timmy in mackey's office
Timmy Burch
Geschlecht Männlich
Haar Erdbeer-Blond
Alter 10
Job Schüler der South Park Grundschule
Auftritte
Auftritte 

erstmals: Zahnfee-Mafia & Co Timmy Burch ist ein Schüler der vierten Klasse in der South Park Grundschule. Er ist geistig behindert, weshalb er einen Rollstuhl hat. Desweiteren hat er nur einen begrenzten Wortschatz, denn bis auf seinen Namen und ein paar anderer Wörter kann er nichts sagen. Sein Nachname (Burch) war lange Zeit in der Serie unbekannt, er wurde aber in T.M.I. auf der Namensliste angezeigt. Seine Eltern heißen Richard und Kelly und sind ebenfalls geistig behindert. 

Trivia

Vokabular

Timmy zeichnet sich dadurch aus, dass er das einzige Kind der South Park Grundschule ist, welcher im Rollstuhl sitzt und einen sehr begrenzten Wortschatz hat. Er sagt meist nur seinen eigenen Namen (TIMMYYYY!), selten lassen sich auch kurze Sätze heraushören. 

In der englischen Intromusik in Staffel 6 hat er einen kurzen Gesangspart: "Timmy timmy timmy timmy, timmy timmy livin' a lie timmy!", an der Stelle, wo eigentlich immer Kenny gesungen hat. 

Aussehen

Timmy trägt einen roten Pullover mit einer schwarzen Hose und braunen Schuhen. Er hat einen großen Kopf und seine Haare sind erdbeerblond. Man sieht in fast nur in seinem Rollstuhl sitzen, und er lächelt in der Regel. 

In der metrosexuellen Modeerscheinung in der Folge South Park is Gay trägt er ein hellblaues Hemd, hat Gel in den Haaren und einen pinken Rollstuhl mit einem Regenbogenband. 

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki