FANDOM


South Park-Episode
"Knall endlich den Hasen ab!"
Episode Nummer Staffel 1
Episode 3
Produktion no. 103
Erstausstrahlung 27. Aug 1997
Episodenchronologie
Vorherige Nächste
Liste aller South Park-Episoden

"Knall endlich den Hasen ab!" ist die dritte Folge der ersten Staffel und die dritte Folge von South Park insgesamt. Sie wurde am 27. August 1997 in den USA erstausgestrahlt.

Zusammenfassung

Die Jungs gehen zusammen mit Stans Onkel Jimbo Kern und dessen Freund Ned Gerblansky auf die Jagd. Nachdem die Folge mit Stress, Neid und Hass beginnt, entdeckt Randy Marsh, der Geologe der Stadt, eine ernsthafte Bedrohung der Stadt durch einen Vulkan.

Inhalt

Stans Onkel Jimbo und dessen Kriegskamerad Ned nehmen die Jungs mit auf einen Berg, um zu jagen. Als sie in der Wildnis ankommen, gibt Jimbo jedem der Jungs ein Gewehr, eine Dose Bier und eine Packung Zigaretten. Nun können sie jagen gehen.

Schnell wird klar, dass Jimbos und Neds Vorstellung von der Jagd darin besteht, dass sie jedes lebende Ding in Sicht mit militärischen Waffen abschlachten, jegliche Vorschriften missachtend. Die Erlaubnis dafür erteilen sie sich selbst, indem sie "Es kommt direkt auf uns zu!" brüllen, um das Schlupfloch auszunutzen, jedes Tier aus Notwehr töten zu dürfen. Stan hat nicht das entsprechende Gemüt, um die Jagd (zumindest in dieser Weise) zu genießen und kann kein lebendes Ziel erschießen, selbst wenn es ihm vor die Nase läuft. Jimbo ist dafür von Kenny beeindruckt, der direkt aus dem Kanister Benzin trinkt. Während sie jagen, bemerken die Jungs das Grummeln eines nahestehenden Bergs, was Ned und Jimbo so lange ignorieren, bis es zu spät ist.

Im South Park Zentrum für Seismische Aktivitäten entdeckt Stans Dad Randy, der Stadtgeologe, dass der Vulkan bald ausbrechen wird.

Am Berg setzt Jimbo Ned versehentlich unter Feuer, während die Jungs Hot Dogs grillen und Cartman die Geschichte von Scuzzlebutt erzählt. Cartman beschreibt Scuzzlebutt als Kreatur, die am Berg lebt und jeden tötet, der die Spitze erreichen will, weil sie den Geschmack von Blut mag sowie gerne Teile zu ihrem deformierten Körper hinzufügt. Statt einer linken Hand hat das Monster ein Stück Sellerie und eines seiner Beine wurde durch Patrick Duffy ersetzt. Dazu soll es als Hobby Weidenkörbe flechten.

Die Jungs glauben Cartmans Märchen nicht, daher beschließt er, sich am nächsten Morgen als die Kreatur zu verkleiden, um die Jungs zu erschrecken. Sein Plan fällt ihm allerdings auf den Kopf, nachdem die Jungs Jimbo und Ned erzählen, dass er verschwunden ist. Als sie Cartman als Scuzzlebutt verkleidet finden, wird ihnen klar, dass sie durch den Abschuss der Kreatur berühmt werden könnten. Sie schießen auf ihn und stellen ihm nach, bis Cartman offenbaren kann, dass er im Kostüm steckt.

Auf einem kleinen Hügel organisieren ein paar Stadtbewohner eine Such- und Rettungsmission für die Jagdtruppe. Unterdessen heben andere Einwohner unter Randys Anweisungen einen Graben aus, um die Lava von der Stadt weg fließen zu lassen. Plötzlich bricht der Vulkan aus. Die Jagdgruppe versucht zu fliehen, findet sich jedoch auf der anderen Seite des Grabens gefangen.

Dann taucht der echte Scuzzlebutt auf und flechtet einen Weidenkorb, in dem er die Jagdtruppe in Sicherheit bringt. Die Lava fließt durch den Graben und zerstört wegen Randys Fehlberechnung Denver. Danach tötet Stan Scuzzlebutt, im fehlgeleiteten Versuch seinen Onkel Jimbo stolz zu machen. Unglücklicherweise ist Jimbo weniger als beeindruckt und meint "es gibt Dinge, die man tötet und Dinge, die man nicht tötet". Stan versteht es nicht, da Jimbo erst vor Kurzem selbst auf (den falschen) Scuzzlebutt geschossen hatte. Die Jungs stimmen schließlich überein, dass jagen Mist ist und gehen Cartoons schauen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki