FANDOM


Achtung!
 Achtung: Folgende Informationen enthalten Spoiler. Wer sich nicht spoilern lassen möchte,
 sollte jetzt nicht weiterlesen.
South Park-Episode
"Funnybot"
FunnybotPromo.jpg
Episode Nummer Staffel 15
Episode 2
Produktion no. 1502
Erstausstrahlung 18.12.2011
Episodenchronologie
Vorherige Nächste
"HUMANCENTiPAD" "Royal Pudding"
Liste aller South Park-Episoden

"Funnybot" ist die zweite Episode der Staffel 15 und insgesamt die 211. Episode von "South Park". In Deutschland wird sie zum ersten Mal am 18.12.2011 ausgestrahlt.


Synopsis

Während den "Comedy Awards" der South Park Grundschule erwähnt Jimmy, dass die Deutschen die unlustigsten Menschen der Welt seien. Diese sind darüber höchst gekränkt und schwören, schnell und brutal Vergeltung zu üben.

Plot

Die Förderschule von South Park veranstaltet die ersten jährlichen "Comedy Awards" Unter den Preisen befindet sich auch einer für die "Unlustigsten Menschen", der an die Deutschen geht. Desweiteren waren die Japaner und die Yupik Eskimos nominiert. Ein weiterer Preis, der "Kathy Griffin Award", wird an denjenigen Prominenten vergeben, der aller Wahrscheinlichkeit nach der Preisverleihung beiwohnt - und das ist Tyler Perry, der nach der Nennung seines Namens sofort auf die Bühne kommt und seinen Preis entgegennimmt. Token ist jedoch der einzige, der über die Witze in Perrys Rede lacht und sich gleich darauf dafür schämt. Als die Nachricht der Preisvergabe Deutschland erreicht, sind die Deutschen erzürnt und schwören Rache. Am nächsten Tag stürmt eine Abordnung Deutscher die Grundschule, um zu beweisen, dass sie lustig sind. Dafür haben sie extra einen Roboter namens Funnybot entwickelt.

Funnybot erobert nach seiner ersten Einlage in der Grundschule die Comedy-Szene im Sturm und ist in sämtlichen Medien erfolgreich. Dies stört jedoch eine Vielzahl an menschlichen Komikern wie Jay Leno und Adam Sandler, die um ihr Einkommen fürchten. Sie beschließen deshalb, die South Park Grundschule zu stürmen und fordern die Schüler auf, Funnybot aufzuhalten. Stan, Kyle, Cartman, Kenny und Jimmy nehmen die Aufgabe an. Diese stellt sich jedoch schwieriger heraus, als anfangs angenommen, da Funnybot immer bösartiger zu werden scheint. Während eines Live-Auftritts, fährt er plötzlich zwei Machinengewehre aus und tötet fast alle seiner 1100 Zuschauer.

Den Jungs gelingt es dennoch, sich Funnybot zu nähern. Allerdings müssen sie erfahren, dass der Roboter plant, die Welt mit einem letzten, ultimativen Witz zu zerstören. Er verbindet sich selbst mit den Computern in großen Militärbasen in der USA und in Russland, um die Nuklearraketen beider Nationen zu aktivieren. Die Jungs schaffen es nicht Funnybots Verbindung zu unterbrechen, da er eine Art Schutzschild um sich herum aufgebaut hat. Doch Kyle erinnert sich daran, dass man Roboter mit einem logischen Paradoxon verwirren kann. Daraufhin überreicht Jimmy Funnybot einen Comedy Award und fragt ihn, wie es überhaupt so etwas wie eine Comedy Award Preisverleihung geben kann, da Komiker, sobald sie einen solchen Preis verliehen bekämen, würden sie die Komik ernst nehmen und wären schlussendlich überhaupt nicht lustig. Dieser Widerspruch bringt Funnybot so durcheinander, dass er seinen Schutzschild nicht aufrechterhalten kann, somit kann seine Verbindung zu den Militärcomputern unterbrochen werden und die Jungs schnappen sich Funnybot.

Als nächstes sieht sie, wie sie eine große Holzkiste auf eine Plattform transportieren, wo sie in mehrere metallene Behälter verpackt und anschließend tief in der Erde einbetoniert wird. Auch die Deutschen und die Komiker sind anwesend. Die Gefahr ist gebannt. Aus der Menschenmenge löst sich plötzlich Funnybot und bedankt sich bei den Jungs, dass sie ihm beigebracht haben, dass Komik und Logik nicht wirklich miteinander vereinbahr seien. Aus dem Innern des begrabenen Behälters hört man am Ende die Stimme Tyler Perrys.

References

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki