FANDOM


South Park-Episode
"Ein Heim für Tiertunten"
Episode Nummer Staffel 1
Episode 4
Erstausstrahlung 3. September 1997
Episodenchronologie
Vorherige Nächste
Liste aller South Park-Episoden
"Ein Heim für Tiertunten" ist die vierte Folge der ersten Staffel und die vierte Folge von South Park insgesamt. Sie wurde am 3. September 1997 in den USA erstausgestrahlt.

Zusammenfassung

Stans neuer Hund Sparky ist möglicherweise schwul. Stan sucht Rat, findet aber niemanden an den üblichen Orten. Das Footballteam der South Park Grundschule, Die Kühe, steht kurz vor einem Spiel gegen ihre Erzfeinde, Die Middle Park Cowboys. Jimbo und Ned beschließen auf das Spiel zu wetten.

Inhalt

Während die Jungs auf den Bus warten, taucht Stans Hund Sparky auf. Stan behauptet, er wäre der stärkste Hund der Stadt, doch Cartman denkt, das wäre Sylvester. Sparky und Sylvester bereiten sich auf einen Kampf vor, als Sparky plötzlich Sylvester von hinten bespringt und versucht ihn zu vögeln. Offenbar ist Sparky ein "schwuler Homosexueller", wie Cartman meint, als Sylvester winselnd fortläuft.

Stans Onkel Jimbo und dessen Freund Ned erscheinen beim Footballtraining, um den Trainer Chefkoch zu fragen, ob die Jungs mit mehr als 70 Punkten Unterschied gewinnen können. Von einem Fang beeindruckt, rennen die beiden zum Buchhalter, wo Jimbo 500 Dollar auf die South Park Cows setzt. Unsicher, ob sie auch Stan vertrauen sollen, suchen die beiden nach einem Plan B. Dabei finden sie heraus, dass John Stamos Bruder Richard in der Halbzeit Lovin' You singen wird.

Nach dem Training taucht Sparky wieder auf und besteigt den Hund Rex, der genau so wie Sylvester winselnd wegläuft. Am nächsten Tag fragt Stan Mr. Garrison nach dem Unterricht, was ein Homosexueller ist. Mr. Garrison antwortet: "Schwule Menschen sind schlecht. Schlecht bis zum Grund ihrer kalten, schwarzen Herzen, die nicht Blut pumpen, wie deines oder meines, sondern ein dickes, schwarzes, giftiges Öl."

Darauf versucht Stan seinen Hund männlicher erscheinen zu lassen, in der Hoffnung ihn davor zu bewahren schwul zu sein. Er bemerkt nicht, dass Mr. Garrison seine eigene Sexualität verstecken wollte, anstatt schwule Menschen akkurat zu beschreiben. Stan stellt Sparky dem weiblichen Pudel Fifi vor, was ein einziger Fehlschlag wird, da Sparky ihr diamantenbesetztes Halsband stiehlt.

Stan kommt zum Schluss, dass Homosexualität womöglich nichts Schlimmes ist. Deswegen ruft er Jesus in dessen Show Jesus und Freunde an, um ihn zu fragen, was er über Homosexualität denkt. Bevor er jedoch antworten kann, endet seine Show auf einmal. Frustiert meckert Stan, er wünsche sich einen maskulinen Hund wie Rin Tin Tin. Sparky hört das, läuft weg und landet in der Großer Schwuler Als Großer Schwuler Tierzufluchtsstätte.

Als sie mit Carl, einem Bomben- und Sprengspezialisten sprechen, wird Jimbos und Neds Plan B erkenntlich: das andere Footballteam mittels akustisch ausgelöster Vorrichtung zu sprengen, sobald Richard Stamos in der Halbzeit das hohe F singt. Sie befestigen die Bombe ans Middle Park Maskottchen. In der Halbzeit gelingt es Richard Stamos nicht, die Note zu treffen. Verärgert rufen Jimbo und Ned, er wäre nicht so talentiert wie sein Bruder.

Stan sucht besorgt seinen Hund und findet ihn in der Großen Schwulen Tierzufluchtsstätte. Hier lernt Stan vom Großen Schwulen Al, dass es Homosexualität schon lange gibt und er akzeptiert schließlich Sparkys Homosexualität. Zurück beim Footballspiel, wird Stan als Quarterback eingewechselt. Er wirft Kyle den Ball zu, dem vor Ablauf der Zeit ein Touchdown gelingt und zugleich die 70 Punkte Unterschied erreicht. Im Interview nach dem Spiel versucht Stan den Leuten von der Großen Schwulen Tierzufluchtsstätte zu erzählen und dass es okay ist, schwul zu sein.

Er versucht die Menschen dort hinzubringen, wo die Große Schwule Tierzufluchtsstätte sein soll, die allerdings mysteriöserweise verschwunden zu sein scheint. Dafür tauchen die weggelaufenen Haustiere der Leute auf. Als alle wieder nachhause gehen, erscheint der Große Schwule Al, um sich bei Stan dafür zu bedanken, dass nun jeder sein Haustier mitgenommen hat. Dann verschwindet auch er.

Obwohl die Kühe mit 70 Punkten Unterschied gewonnen haben, möchte Richard Stamos beweisen, dass er das hohe F doch singen kann, was die Bombe auslöst und das Maskottchen der Cowboys in die Luft sprengt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki