FANDOM


South Park-Episode
"200"
Episode Nummer Staffel 14
Episode 5
Erstausstrahlung 14 April, 2010
Episodenchronologie
Vorherige Nächste
"Du hast 0 Freunde" "201"
Liste aller South Park-Episoden


"200" ist die 5. Folge der 14 Staffel und die 200. Folge von Southpark insgesamt. Sie ist zusammen mit der Folge "201" Teil des Specials für die 200. Folge von Southpark. Sie ist insofern speziell, als dass alle Berühmtheiten, über die sich Southpark in den vorigen Folgen lustig gemacht hat auftreten

Erstausstrahlung 14 April, 2010

Zusammenfassung

Auf einem Schulausflug beleidigt Stan Tom Cruise, der als Verpacker in einer Firma arbeitet, worauf dieser alle Prominente, die in South Park bisher verspottet wurden, um sich schart. Sie hecken gemeinsam den Plan aus, alle Bewohner von South Park zu verklagen und in den Bankrott zu treiben, um sich so für all die Häme zu rächen.
SPW pic -- Spoiler
 Achtung: Folgende Informationen enthalten Spoiler. Wer sich nicht spoilern lassen möchte,
 sollte jetzt nicht weiterlesen.

Inhalt

Die Folge beginnt mit einem Schulbesuch von Mr. Garrisons Klasse in einer Schokoladenfabrik Kyle und Cartman beginnen sich zu darüber zu streiten, dass Cartman keinen Vater hat und Kyle ein Jude ist. Stan, der das schon hunderte Male gehört hat, sagt ihnen sie sollten aufhören alte Streitigkeiten wieder und wieder zu beginnen. Butters lenkt Stans Aufmerksamkeit weg von seinen Freunden, nachdem er Tom Cruise in einer Arbeiteruniform am Verpackungsband gesehen hat. Weil er das merkwürdig findet fragt Stan Tom warum er als "Schokoladenverpacker" ("Fudge Packer") arbeitet, da er ja sieht das Cruise Schokolade für die Fabrik verpackt. ("Fudge Packer" auf engl. ist ein Euphemismus [= Hehlwort] für einen schwulen Mann, vgl. »Hinterlader«). Tom jedoch wird wütend, weil er sich beleidigt fühlt, und behauptet steif und fest, dass er kein Verpacker sei und stattdessen beim Fliegenfischen sei. Verwirrt versucht Stan Klarheit zu schaffen und sagt das könne nicht stimmen, denn Tom Cruise stehe ja hier und verpacke Schokolade, was Cruise nur noch wütender macht. Auch Mr. Garrison der den Prominenten endlich bemerkt nennt ihn einen Schokoladenverpacker, was Cruise zum Kochen bringt, worauf er droht, ganz South Park zu verklagen.

Darauf ruft Cruise alle Prominenten an, die jemals mit South Park in Kontakt gekommen sind, in der Hoffnung, dass sie mit ihm zusammen eine Sammelklage starten. Jedoch werden ihre Pläne von Jared gestört (Jared hat Aides S6 E1), der fragt, ob er die Toilette benutzen könne, weil er zu viele Subway Sandwiches gegessen hat. Schlussendlich öffnet Jared jede Türe einzeln und findet nur Kleiderschränke, während Cruise versucht, ihn zur Toilette zu dirigieren.

Später in der Schule wird Stan zu Direktorin Victoria zitiert, wo alle Erwachsenen schon auf ihn warten. Randy Marsh beginnt dann Stan anzuschreien mit den Worten: "Du konntest nicht aufhören dich über Tom Cruise lustig zu machen oder?" Die Erwachsenen erklären Stan, dass es nicht in Ordnung sei, Tom Cruise einen "Verpacker" zu nennen und dass Cruise jetzt zusammen mit anderen Prominenten eine Sammelklage gegen South Park wegen all der Verleumdung, Beleidigungen und anderer Zwischenfälle gestartet habe. In der Hoffnung die Klage zu stoppen, nimmt Randy Stan mit zu Tom Cruise, um sich zu entschuldigen, da jedoch auch Randy der Tatsachen, dass Cruise als Verpacker arbeitet, nicht widersprechen kann, versucht er, de Sache zu erklären, ohne das problematische Wort zu benutzen. Cruise jedoch bleibt dabei, dass er die Klage nicht zurück nehmen werde, ausser er bekäme Mohammed, den Propheten der Muslime, ausgeliefert. Das einzige Problem ist, dass sie Mohamed nicht ausliefern können, weil jedes Mal wenn ein Bild von Mohammed erscheint, muslimische Terroristen ein Attentat auf die Verantwortlichen verüben, weil diese sich angeblich über Mohammend lustig gemacht hätten.

Währenddessen erklärt Cruise den verwirrten Prominenten, das alles Teil eines Plans sei, um Mohammed gefangen zu nehmen, welcher eine Superkraft hat, die ihn unparodierbar macht. Er fragt Jimmy Buffet, wie er sich fühlen würde, wenn niemand sich über seine Musik lustig machen könnte7 und Tim Burton, wenn niemand auf seinen Mangel an Originalfilmen und die konstante Besetzung von Johnny Depp aufmerksam machte. Seine Ausführungen werden unterbrochen, als Cartman erscheint. Cruise und die anderen erkennen ihn sofort als Einwohner von South Park, aber Cartman erklärt, dass er er nicht aus eigenem Willen hier sei, sondern nur als Eskorte für jemand anderen. Dann zieht Cartman seinen Handschuh aus

[wird fortegesetzt]

Trivia

Wegen einer Drohung aus islamistischen Kreisen hat Comedy Central die Doppelfolge 200/201 erst zensiert und dann zurückgezogen, seitdem wird sie unter Verschluss gehalten. Die Folge wurde in Deutschland und einigen anderen Ländern sowie im Internet nie ausgestrahlt und ist nur in der zensierten Fassung auf den DVDs und BluRays für den US-Markt erhältlich.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki